Nachhaltigkeit

Auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen im September 2015 haben die 193 Mitgliedsstaaten, vertreten durch ihre Staats- und Regierungschefs, mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung erstmals global gültige Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDGs) beschlossen.

SDG-Portal – Ziele

Auch wir von planistar möchten unseren Beitrag für die Zukunft unserer Erde leisten und haben uns daher verschiedenen Themen aus dieser Generalversammlung gewidmet.

Auch wenn wir als kleines Unternehmen nur einen kleinen Teil dazu beisteuern, so hoffen wir, durch unser Vorbild, andere Unternehmen zum Mitmachen anzuregen um gemeinsam etwas Großes zu erreichen.   

Verantwortungsvolle Produkte

Produktentwicklung

Bereits bei der Produktentwicklung achten wir darauf, Materialien für unsere Produkte zu verwenden, die nach ihrer Lebensdauer getrennt und wieder verwertet werden können. 

Des Weiteren arbeiten wir stets daran, den Materialeinsatz für unsere Leuchten bei gleichbleibenden Eigenschaften und vor allem gleicher Qualität zu reduzieren. Dies dient der Ressourcenschonung. 

Dieser Grundsatz ist uns wichtig und bildet die Basis für unser Handeln.

 

Zulieferer und Partnerunternehmen

Bei der Wahl unserer Zulieferer und Partnerunternehmen achten wir darauf, dass diese möglichst nahe am Standort Himmelstadt angesiedelt sind. 

So können Lieferwege, Fahrzeiten und Informationswege kurz gehalten werden.

 

Produktion

Der große Anteil einer nachhaltigen Fertigung beinhaltet die Auswahl der Materialien, sowie den richtigen und sparsamen Gebrauch, Umgang und Verarbeitung.

  • Sämtliche Verbrauchsmaterialien werden bei uns auf Umweltverträglichkeit ausgewählt, um die Entsorgung von Sondermüll zu vermeiden, sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen.
  • Da wir direkt am Main ansässig sind, achten wir stets darauf, unsere Verbrauchsmaterialien sorgfältig auszuwählen und aufzubewahren.
  • Unsere Laseranlage ist mit speziellen Filtern für die Acrylbearbeitung ausgestattet.
  • Unsere Stanzanlage wird nicht mit geölten Blechen, sondern mit wasserbasierenden Schmiermittel betrieben.
  • In unserem gesamten Betrieb sind Behältnisse zur Mülltrennung vorhanden und unsere Mitarbeiter werden auf den verantwortungsbewussten Umgang geschult. 
  • Durch gute, vorausschauende Planung und Kombination verschiedener Aufträge werden Stanz- oder Acrylreststoffe weitestgehend reduziert.


Gewerbeabfall 

Unser Gewerbeabfall, der durch die Produktion entsteht, wird auf dem Firmengelände vorsortiert und zu den fachgerechten Entsorgern weitergeleitet. Dies ist in unserem Gewerbeabfallkonzept festgelegt und dokumentiert.

Die Auswertung im Rahmen der ISO 9001 ergab, dass ca. 95 % (Stand 2022) des Gewerbeabfalls dem Recycling zugeführt wurden. Wir streben an, diesen Wert weiter zu steigern.

 

Langlebigkeit

Unsere Produkte werden auf Langlebigkeit ausgelegt. So können diese meist bis zum Ende der Nutzungsdauer der Gesamtanlage eingesetzt werden. Bei vorzeitigem Defekt müssen diese nicht komplett ausgetauscht, sondern können in der Regel von planistar repariert werden.

 

Verpackung

Unsere Verpackungsmaterialien sind so gewählt, dass diese in der Regel leicht zu trennen und zu 100 % recycelbar sind.
Des Weiteren sind wir bestrebt, vorhandenes Verpackungsmaterial, dass wir von unseren Lieferanten bekommen, wieder zu verwerten.
So vermeiden wir neuen Verpackungsmüll. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie unser Verpackungsmaterial weiterverwenden. Der Umwelt zuliebe.

 

Verpackung und deren Entsorgung

 

Entsorgung

Mit dem neuen ElektroG3, welches ab 1. Januar 2022 in Kraft getreten ist, werden auch B2B-Hersteller verpflichtet, ein Rücknahmekonzept für B2B-Geräte vorzulegen.

Hersteller von professionellen Geräten müssen dann im Rahmen der Registrierung der gemeinsamen Stelle, Stiftung EAR, ein Konzept zur Rücknahme und Verwertung der entsprechenden Altgeräte präsentieren.

Geräte der planistar Lichttechnik GmbH können zu Lasten des Kunden an die planistar Lichttechnik GmbH zurückgesandt werden. Diese werden von planistar fachgerecht, entsprechend unserem Gewerbeabfallkonzept, entsorgt.

 

Altgeräteentsorgen b2b nach Elektro-G

Saubere Energie

Die gesamte planistar Lichttechnik GmbH erzeugt jährlich nur ca. 22 t CO² (Scope 1+2 / Stand 2023). 


Dieser Wert ist mit einer Firmengrösse von ca. 1200 m² Büro- und Produktionsfläche sehr gering.
Wir könnten diesen Wert auch sehr einfach mit Emissionshandel ausgleichen und uns CO2-neutral kaufen. Von dieser sehr zweifelhafte Methode distanzieren wir uns.

Ca. 50 % unseres Strombedarfes wird durch eine PV-Anlage abgedeckt. So erzeugen wir den Strom vor Ort, wo dieser benötigt wird. Leitungs- und Umspannverluste fallen weg.

Für den restlichen Energiebedarf kaufen wir zu 100 % Ökostrom und Ökogas von unserem örtlichen Energieunternehmen (TÜV zertifiziert) ein. Der größte Teil unserer Firmenflotte sind Hybridmodelle.

Unsere Heizungsanlage ist mit smarter Heizungsregelung in den einzelnen Räumen für energieeffizientes Heizen ausgestattet. So können wir intelligent jeden Raum nach Bedarf regulieren.

Durch große, aber auch viele kleine Maßnahmen können wir einen sehr geringen Energiekostenanteil von nur ca. 0,5 % vom Gesamtumsatz erreichen.

Gesundheit und Wohlergehen

In unserer familiären Firma liegen uns die Mitarbeiter sehr am Herzen.

Wir suchen zusammen stets nach Maßnahmen und Verbesserungen um

  • die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten
  • die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu erhalten
  • eine Umgebung zu schaffen, in der sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen

Dazu führen wir regelmäßig Unterweisungen durch, organisieren Erste-Hilfe-Kurse für die komplette Firma, fördern aber auch den Zusammenhalt durch Betriebsausflüge, Sommergrillen, Weihnachtsfeiern u.v.m. Unser Betriebsarzt führt regelmäßige Untersuchungen durch und steht uns beratend zur Seite.

Kaffee, Wasser und Säfte stellen wir unseren Mitarbeitern kostenfrei zur Verfügung. 

Menschenwürdige Arbeit

Es ist schon eigenartig, dass wir uns mit Firmensitz in Deutschland mit diesem Thema auseinandersetzen müssen.
Aber da das Thema immer wieder von Kunden angesprochen wird, scheint es leider noch keine Selbstverständlichkeit zu sein. 

Aus diesem Grund haben wir für uns einen Verhaltenskodex erstellt. Auf Anfrage können wir Ihnen diesen gerne zusenden.

Gleichheit

Dieses Thema ist für uns eine Selbstverständlichkeit und bedarf keiner großen Erklärung oder Rechtfertigung. Bei uns ist jeder gleich, egal welches Geschlecht, Herkunft oder Religion.

Die Entlohnung wird bei uns rein nach Wissen und Können ermittelt.

Wirtschaftswachstum

Als Familienunternehmen haben wir unser Ziel nicht auf ein rasantes Wachstum mit möglichst viel Umsatz gesetzt. Die planistar Lichttechnik GmbH soll stetig in kleinen Schritten wachsen. Dies ist uns in den letzten Jahren gut gelungen. 

In den letzten 20 Jahren wurde im Schnitt eine Umsatzsteigerung von ca. 8 % pro Jahr verzeichnet.

Wir konnten einen treuen Kundenstamm aufbauen, der sich ständig durch Empfehlungen erweitert. So hat die ganze Struktur des Unternehmens genug Zeit mitzuwachsen. 

Dies dient auch dazu, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu ermöglichen und unseren Kunden die gewohnte Flexibilität und Schnelligkeit gewährleisten zu können.
 

Natur und Umwelt

Auf den Freiflächen rund um unseren Firmenstandort befinden sich Hecken, Bäume und Wiesen, die im Sommer nur teilweise gemäht werden. So bieten wir der Natur den nötigen Raum, um eine kleine Artenvielfalt entstehen zu lassen.

Ein Großteil unserer Mitarbeiter kommt aus naher Umgebung oder aus dem Ort selbst, so werden Fahrtwege minimiert.

Desweiteren unterstützt planistar den Arbeitskreis Tourismus & Freizeit bei der Pflege des naturgeschützten Landschaftsbestandteils am Sternberg in Himmelstadt:

Naturoase Sternberg

 

Unser Standort Himmelstadt ist ebenfalls darauf bedacht, eine nachhaltige Gemeinde zu sein.

  • eigene Wasserversorgung (Feldmühlquelle), nur UV behandelt (nicht gechlort)
  • Solaranlagen auf allen öffentlichen Gebäuden
  • eigene Kläranlage mit Regenrückhaltebecken und Versuchsanlage zur Filterung gegen Mikroplastik
  • sparsame LED Straßenbeleuchtungen

Mehr Informationen unter www.himmelstadt.de

Soziales Engagement

Soziales Engagement ist uns sehr wichtig. Seit Jahren unterstützen wir in Himmelstadt die Kinder- und Jugendförderung sowie ehrenamtliche Organisationen.
So wissen wir, dass die Sach- und Geldspenden zu 100 % ankommen und sehen was damit erreicht wird.

Dazu zählen u.a.: 

  • St. Johanniszweigverein e.V. Himmelstadt (Kindergarten) 
  • TSV Himmelstadt 1891 e.V. Himmelstadt (Sportverein)
  • freiwillige Feuerwehr Himmelstadt e.V. (Kinder- und Jugendarbeit)
  • Gemeindebücherei St. Jakobus (Kinder- und Jugendbücher)
  • Arbeitskreis Tourismus & Freizeit
  • Arbeitskreis Weihnachtsmarkt

Ein besonderes Anliegen ist uns eine Schule in Tansania (Litumbandyosi), die wir seit vielen Jahren unterstützen.
In den ersten Jahren war uns eine Ordensschwester vor Ort persönlich bekannt, da diese aus Himmelstadt stammte.
Auch jetzt noch geht unsere jährliche Spende direkt an den Orden, der diese 1:1 weitergibt.

Schwestern des Erlösers – Projekt Litumbandyosi

Noch Fragen?

Unser Team steht Ihnen bei allen Fragen gerne zur Verfügung. Bei uns wird Ihr Anliegen zeitnah bearbeitet.

+49 (0) 9364 8060-0 sales@no-spam.planistar.de   Katalog inkl. Preise
Bürozeiten:  
Montag – Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr
   

Zubehör inkl. Preise

Sie finden uns auch bei:Logo XING Logo Linkedin