Leuchten für die industrielle Bildverarbeitung

Ihr Ansprech­partnerHarald Gangl

Harald Gangl
hgangl@planistar.de

Lichttunnel

Die LED-Lichttunnel von planistar arbeiten mit aktiven Leuchtflächen und nicht über eine indirekte Abstrahlung, so kommt eine größere Helligkeit an die Prüfobjekte für der industriellen Bildverarbeitung.

Durch den offenen Lichtdom mit „Ein- und Ausgang“ lassen sich diese sehr leicht in eine Fertigung integrieren.

Unsere Technologie – Ihre Vorteile

  • Hochwertige und langlebige Kantenbeleuchtungssysteme
  • Große Standardauswahl für Dauer- Blitz- oder Schnittstellenbetrieb
  • LED Controller bereits integriert
  • Kundenspezifische Maße nach Anfrage

Lichttunnel für die industrielle Bildverarbeitung – auch für Ihre Anwendung

Unsere Baugruppen im Überblick

Sled-2-TU

Helle Leuchte in einem stabilen Industriegehäuse mit einer gewölbten Leuchtfläche. Hier sind ebenfalls die Strom-Controller bereits integriert. So wir die LED immer optimal betrieben.

In dem Licht Dome wird ein Optokoppler-Schalteingang verbaut, so können die LED-Panels nahezu stromlos geschalten werden. Die Betriebsanzeige zeigt die angelegte Betriebsspannung, sowie das Schaltsignal an.

In dieser Bauform lassen sich kleine bis sehr große Leuchten konzipieren.

Xled-3-TU

Sehr helle Licht-Tunnel für den Dauerbetrieb, sowie für den Blitzbetrieb.

Die Lichttunnel sind immer für beides konzipiert, so stehen für die visuelle Prüfaufgabe vor Ort beide Modis zur Verfügung.

Neben den Schalteingängen für Dauer- und Blitzbetrieb besitzt die Leuchte eine 1-10 V Schnittstelle, um die Helligkeit von Extern regeln zu können.

Die LED-Einheiten besitzen einen eingebauten Mikro-Controller, der die Ströme, die Länge des Eingangssignales, sowie das Impuls-/Pausenverhältnis im Blitzmodus überwacht.

Zertifikat